Hofenfels-Quelle

Seit 2014 kostenloses Trinkwasser bester Qualität für unsere Schule - mit oder ohne Kohlensäure

Bereits seit September 2014 steht im Eingangsbereich des Hofenfels-Gymnasiums ein Wasserspender, die Hofenfels-Quelle, zur Verfügung. Gestemmt wurde das 6000€-Projekt durch den "Bund der Ehemaligen und Freunde" und die Schülervertretung unserer Schule. An drei Zapfstellen kann man zwischen gekühltem stillen und mit Kohlensäure versetzten Zweibrücker Trinkwasser wählen. Durch ein ausgereiftes Hygienekonzept und einem eingebauten Wasserfilter wird eine hohe Wasserqualität garantiert.
 
Statt jeden Morgen eine schwere Trinkflasche in die Schule mitzunehmen, können sich die Schüler nun in der Schule ihre Flaschen auffüllen. Trinken fördert die Konzentration im Unterricht und trägt zu einer gesunden Ernährung bei. Statt teurer Süßgetränke nun also gutes Zweibrücker Leitungswasser.

 

Ganz umsonst ist das alles leider nicht zu haben. Die Spenden haben die Anschaffung des Wasserspenders ermöglicht, aber die laufenden Kosten müssen auch finanziert werden.

 

Daher sollte sich jeder Schüler, der den Wasserspender benutzt, für 5 €uro in der Bibliothek eine Hofenfels-Trinkflasche kaufen. Dafür darf er dann während seiner ganzen Schulzeit am HFG so viel Wasser trinken, wie er will!
Wohl bekommt's!