Physik begeistert

Physiklehrer begeistert Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe des Hofenfels Gymnasiums

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b des Hofenfels-Gymnasiums Zweibrücken und ihre NAWI-Lehrerin Frau Arnold hatten das Glück an einem MINT-Workshop, der von der Stiftung Pfalzmetall gesponsert wird, teilnehmen zu dürfen. Der Workshop im Bereich Naturwissenschaften und Technik mit dem Titel „become@little electrician“ wurde vom Physiklehrer Werner Stetzenbach und seiner Frau Gaby geleitet. Die beiden konnten die Kinder total vom Thema „Strom“ begeistern und zum selbständigen Arbeiten motivieren. Folgende Inhalte wurden z.B. in Partner- bzw. Gruppenarbeit im 5-stündigen Workshop behandelt: Prüfen der Leitfähigkeit mit einer selbst gebauten Prüfstrecke – Funktionsweise von LEDs – Bau einer Solarzelle – Funktionsweise eines Lügendetektors – Wie kommt der Strom in die Steckdose? …

Das Highlight des Workshops bildete schließlich das Braten eines Würstchens mit Hilfe eines Hochspannungsgerätes. Die Schülerinnen und Schüler beobachteten das Experiment mit offenen Mündern und sie waren traurig als der Workshop gegen 13 Uhr zu Ende war.